RUHEPOL IM ZENTRUM BERLINS

Die Weserstraße mit seinen klassischen Berliner Altbauten liegt im östlichen Teil Friedrichshains in einem ruhigen Wohnviertel. Baumgesäumte Straßen mit weiten Fußwegen prägen das Bild dieser Gegend. Abseitig der nahe gelegenen Frankfurter Allee findet man hier Ruhe umgeben von überwiegend gut sanierten Wohngebäuden.

Der über Friedrichshain hinaus bekannte Boxhagener Platz, im Volksmund auch ‚Boxi‘ genannt, ist nur einige Meter von der Weserstraße entfernt und steht als Gartendenkmal unter Schutz. Hier trifft man sich zum Verweilen, auf einen Café, spielt mit den Kindern auf dem Spielplatz oder genießt den Samstag auf dem Wochenmarkt.  Neben weiteren Parks und Grünflächen ist es vor allem auch die Spree und die südöstlich gelegene Rummelsburger Bucht, die zu entspannten Spaziergängen und Ausflügen einladen.

Das Areal um die Weserstraße bietet die Vorzüge eines optimal erreichbaren Nahverkehrsnetzes. Fußläufig sind sowohl S- als auch U-Bahnanschlüsse erreichbar,

die einen in jede Richtung der Stadt bringen. Von den Knotenpunkten Frankfurter Tor oder Warschauer Straße gelangt man in kurzer Zeit ebenso zum Nah- und Fernbahnhof Ostbahnhof oder dem Flughafen Schönfeld.

Die Lebensqualität rund um die Weserstraße wird weiter erhöht durch die fußläufig erreichbare Geschäftsstraße Frankfurter Allee mit kleinen Läden und großen Einkaufszentren. Sie mündet in die bekannte Karl-Marx-Alle, die die direkte Verbindung nach Berlin Mitte bildet.  

Wer das pulsierende Treiben der Großstadt vorzieht, ist hier auch am richtigen Ort. Neben vielen ruhigen Winkeln finden sich im  Kieze Cafés und Restaurants für nahezu jeden Geschmack als auch Galerien und Kinos oder die Mercedes-Benz Arena für große Events.

Investieren Sie hier mit dem Erwerb einer Kapitalanlage in die Zukunft